11 Gründe, warum wir Fuller House bereits hassen

Unterhaltung 686 Wähler Whitney Van Laningham Aktualisiert am 18. Dezember 20193.3k Stimmen686 Wähler68,4k Aufrufe11 Artikel

Wir sind definitiv etwas skeptisch gegenüber dem Neustart vonVolleres Hausdas wird Ende Februar 2016 auf Netflix ausgestrahlt. Es ist nicht so, dass wir nicht aufgeregt wären; es ist nur so, dass wir schon früher von heiß erwarteten Fortsetzungen verbrannt wurden. (HatAnkermann 2Läuten irgendwelche Glocken?) Fortsetzungen und Remakes werden fast nie dem Original gerecht, und die Prämisse vonVolleres Hausscheint nicht einzigartig genug zu sein, um seinen eigenen Weg ohne den Geist von zu gehenVolles Hausim Hintergrund auftaucht.

Sie haben sich alle gefragt: IstVolleres Hausgut? Nun, wir haben einige Vorhersagen, die Ihnen helfen werden, sich zu entscheiden. Es sieht so aus, als ob die Show eine Kopie des Originals sein wird, was die Serie leicht in ein weiteres enttäuschendes Remake verwandeln könnte. Wenn die Charaktere dieselben Schlagworte wiederverwenden, mag es zunächst charmant sein, aber wenn man einer erwachsenen Frau zuhört, die darüber jammert, wie unhöflich ihre Familie ist, wird es wahrscheinlich sehr schnell nervig. Und lassen Sie uns nicht einmal mit dem lächerlichen 'Whip/Nae Nae'-Video beginnen, das die Tanner-Schwestern und Kimmy Gibbler auf der Facebook-Seite der Show geteilt haben.



Denkst duVolleres Hauswird dem Hype gerecht? Sehen Sie sich diese Liste der Gründe an, warumVolleres Hauswird wohl schlecht. Wenn Sie fertig sind, stimmen Sie darüber ab, welche Staffeln wirklich Spaß gemacht haben .



  • 1

    Wie ist es möglich, dass das Leben von DJ Tanner genau das gleiche ist wie das ihres Vaters?

    Foto: Wikimedia Commons / CC-BY Candice Cameron Bure enthüllte in einem Interview mit Hollywood-Reporter dass die Prämisse vonVolleres Hauswird identisch mit den Anfängen von . seinVolles Haus. Wie Danny Tanner vor ihr wird Cameron Bures Charakter DJ zu Beginn der Serie eine verwitwete Mutter von drei Kindern. Sie wendet sich an ihre Schwester Stephanie Tanner und ihre ehemalige Nachbarin Kimmy Gibbler, um ihre Familie zu ernähren. Netflix beabsichtigte ursprünglich, dass DJ in der ersten Folge der neuen Serie mit ihrem dritten Kind schwanger werden sollte, entschied jedoch, dass das Konzept für die Show „zu dunkel“ sei.

    Wie stehen die Chancen, dass Danny Tanner und DJ Tanner ein so paralleles Leben führen würden? Wie stehen die Chancen, dass die Tochter eines Witwers, die gezwungen ist, in einem kleinen Vorstadthaus für seine ständig wachsende Familie zu sorgen, aufwächst, um dasselbe Schicksal zu erleben? Wir verstehen, dass sie versuchen, eine Parallele zu ziehen, auf die sich die Zuschauer beziehen, aber komm schon. Hätten sie nicht ein bisschen fantasievoller sein können?
    Einverstanden oder nicht einverstanden?
  • zwei

    Die Handlung geht auf Nummer sicher, indem sie mit dem Original identisch ist

    Wir sehen, dass es aus Gründen der Kontinuität einige Ähnlichkeiten mit dem Original geben muss. Wenn wir eine komplett brandneue Show sehen wollten, könnten wir hypothetisch einfach nur zuschauenSchreiköniginnenund nennen Sie es einen Tag. Die Handlung ist jedoch fast identisch mit dem Original; DJ, Stephanie und Kimmy sind die neuen Danny, Joey und Jesse.



    John Stamos verriet in einem Interview, dass sie mit der Handlung der Show fast eine andere Richtung eingeschlagen haben. Er sagte dem Serienschöpfer Jeff Franklin: in einem Interview : „Am Anfang wurde viel davon gesprochen, dass die Mädchen in eine Wohnung ziehen und einSex and the CityArt der Sache. Wir haben an alles gedacht. Dann sagten wir: 'Nein, wir müssen das Haus wieder aufbauen.''
    Einverstanden oder nicht einverstanden?
  • 3

    Es gibt wirklich keinen Grund, warum jemand auspeitschen muss / Nae Nae

    Video: Youtube In einem bizarren Facebook-Werbevideo beweisen Candice Cameron Bure, Andrea Gibson und Jodie Sweetin, dass sie in einem seltsamenVolles HausZeitkapsel irgendwo durch Tanzen zu 'Watch Me (Whip/Nae Nae)' von Silentó. Wir verstehen, dass sie versuchen, eine neue Generation von anzusprechenVolleres HausFans, aber solche verzweifelten Greifer für die Jugendwahl sind besonders erschreckend.Einverstanden oder nicht einverstanden?
  • 4

    Michelle Tanner wird nicht zurückkommen

    Foto: Metaweb / CC-BY

    In der am meisten diskutierten Nachricht rund um den Neustart von Netflix haben Mary-Kate und Ashley es abgelehnt, in der Show zu sein. Der ausführende Produzent Bob Boyett erzählte MENSCHEN Magazin, dass 'Ashley sagte: 'Ich habe seit meinem 17. Lebensjahr nicht mehr vor der Kamera gestanden und fühle mich nicht wohl als Schauspieler.' Mary-Kate sagte: „Ich müsste es sein, denn Ashley will es nicht. Aber das Timing ist so schlecht für uns.'

    Wir sind ein bisschen fassungslos über die Idee der Familie Tanner sans-Michelle. Sie war der beste Charakter, weil sie eindeutig den besten Sinn für Stil, die besten Witze und die bezauberndsten Einzeiler in der gesamten Serie hatte. Die Idee vonVolleres Hauspassiert ohne Michelles Unterschrift, 'Du hast es, Alter!' ist unglaublich düster, besonders für Fans ihrer lauten 90er-Pullover.

    Einverstanden oder nicht einverstanden?
Beliebte Beiträge