Die 15 überwältigendsten Karten, die sie im Yu-Gi-Oh! Anime

Anime Underground 6.2k Wähler Preston LewisAktualisiert am 30. August 201933.9k Stimmen6.2k Wähler277.5k Aufrufe15 Artikel

ListenregelnStimmen Sie den Yu-Gi-Oh! Karten, die nicht einmal existieren sollten, weil sie zu mächtig sind.

Das OriginalYu-Gi-Oh!Anime folgten den Abenteuern von Yugi und seinen Freunden, als sie die Welt bereisten und sich in zahlreichen Duellen verwickelten. Während der gesamten Serie wurden den Zuschauern Hunderte verschiedener Duel Monsters-Karten vorgestellt, darunter einige überwältigteYu-Gi-Oh!Karten wie der Dunkle Magier und der Blauäugige Weiße Drache.



Das mächtigsteYu-Gi-Oh!Karten würden wahrscheinlich jedes vernünftige Sammelkartenspiel ruinieren. Anime über Sammelkarten funktioniert jedoch nach anderen Regeln. Diese Karten besitzen beliebig hohe Angriffspunkte, wahnsinnige Spezialfähigkeiten und können einen Gegner auf unfaire Weise lähmen. Diese Karten erforderten manchmal komplexe Strategien, wurden aber oft nur zu Unrecht überwältigt, um die Protagonisten zu retten. DieseYu-Gi-Oh!Karten sind zu mächtig und machten innerhalb der eigentlichen Spielregeln oft keinen Sinn.



Einfach ausgedrückt, es gibt einen Grund, warum die realen Versionen dieser Karten geändert wurden, um ihre Macht drastisch zu reduzieren.

Foto:



  • Foto: 4Kids TV 1

    Obelisk Der Peiniger kann seine Angriffskraft mit zwei Monster-Tributen unendlich machen

    Diese erschreckende God Card ist ohne Zweifel eine Kraft, mit der man rechnen muss. In seiner Basis besitzt Obelisk der Peiniger 4000 Angriffs- und Verteidigungspunkte. Als ob sein extrem hoher Angriff und seine Verteidigung nicht genug wären, verfügt Obelisk der Peiniger auch über zwei verheerende Spezialfähigkeiten. Die erste ermöglicht es dem Obelisken, alle Monster auf der gegnerischen Spielfeldseite zu zerstören und den Life Points eines Gegners 4000 Punkte Schaden zuzufügen, und das alles für die geringen Kosten, zwei Monster zu opfern.

    Was Obelisk den Peiniger jedoch wirklich überwältigt, ist seine andere besondere Fähigkeit. Durch das Opfern von zwei Monstern kann der Benutzer den Obelisken zur Angriffskraft des Peinigers machenunendlich. Dies bedeutet, dass das Duell sofort vorbei ist, egal wie viele Angriffspunkte das Monster eines Gegners besitzt, wenn Obelisk es im Angriffsmodus trifft oder die Life Points eines Gegners direkt angreift. Mit seiner rohen Zerstörungskraft und seinen wahnsinnigen Spezialfähigkeiten ist Obelisk den Titel Peiniger wirklich würdig.

      Ist das zu mächtig?
    • Foto: 4Kids TV zwei

      Crush Card verhindert, dass Gegner mit über 1500 Angriffspunkten Monster spielen

      Die Vernichtungskarte wird verwendet, indem ein Monster mit weniger als 1000 Angriffspunkten infiziert wird. Wenn dieses Monster im Kampf zerstört wird, infiziert die Crush-Karte das Deck des Gegners und hindert ihn daran, Monster mit mehr als 1500 Angriffspunkten zu verwenden.



      Diese Karte ist für hochrangige Monster, was die Pest für die Europäer des 13. Jahrhunderts war. Der Duellant, gegen den er eingesetzt wird, kann nichts tun, um den von dieser Karte verursachten Schaden zu beseitigen: Sie ist bis zum Ende des Duells aktiv. Einen Duellanten daran zu hindern, seine stärksten Monster einzusetzen, ohne dass der Benutzer irgendeine Art von Nachteil erleidet, stellt im Wesentlichen die Niederlage des Gegners sicher.

        Ist das zu mächtig?
      • Foto: 4Kids TV 3

        Der geflügelte Drache von Ra kann seine Angriffspunkte dramatisch erhöhen und kann vorübergehend unbesiegbar werden

        Es ist nicht verwunderlich, dass die als die Größte angepriesene ägyptische Götterkarte auch überwältigt wäre. Die Angriffs- und Verteidigungsstatistiken des Geflügelten Drachen von Ra hängen von den Angriffs- und Verteidigungspunkten der drei Monster ab, die verwendet wurden, um ihn zu beschwören. Dies bedeutet, dass sein Angriff leicht weit über 3000 steigen kann, es sei denn, extrem schwache Monster werden als Tribut verwendet. Sogarwennschwache Monster werden verwendet, um Ra zu beschwören, seine Spezialfähigkeiten würden den Mangel an Angriffs- und Verteidigungspunkten mehr als ausgleichen. Der Geflügelte Drache von Ra hat eine besondere Fähigkeit, die es ihm ermöglicht, die Angriffs- und Verteidigungspunkte von Tributmonstern zu absorbieren und dann jedes Monster anzugreifen, das ein Gegner auf seiner Spielfeldseite hat.

        Ras zweite Fähigkeit, bekannt als 'Gott-Phönix-Effekt', und sie verhindert, dass der Benutzer Schaden erleidet. Indem man 1000 Life Points zahlt, während Ra in dieser Form ist, kann es alle Monster zerstören, die ein Gegner kontrolliert.

        Seine letzte und möglicherweise verheerendste Fähigkeit ist der Tötungseffekt in einer Runde. Diese Fähigkeit ermöglicht es Ra, alle Lebenspunkte seines Besitzers bis auf einen zu absorbieren, um seine Angriffs- und Verteidigungspunkte zu erhöhen. Dies bedeutet, dass Ra seinen bereits vorhandenen Statistiken möglicherweise 3999 Angriffs- und Verteidigungspunkte hinzufügen könnte. Der Geflügelte Drache von Ra war eine überwältigende Bestie, die selbst Yugi kaum besiegen konnte, selbst wenn er die kombinierte Kraft von Slifer dem Himmelsdrachen und Obelisk dem Peiniger einsetzte.

          Ist das zu mächtig?
        • Foto: 4Kids TV 4

          Das goldene Schloss von Stromberg zwingt gegnerische Monster zum Angriff und zerstört sie dann sofort

          Das Goldene Schloss Stromberg ist eine Karte mit einer interessanten Hintergrundgeschichte. Es wurde ursprünglich von Duel Monsters Schöpfer Maxamillion Pegasus hergestellt, da er eine kleine Anzahl von Karten erstellte, die als Prototypen während der Entwicklung des Spiels dienen sollten. Es wurde schließlich während eines Turniers als Preis verwendet, war jedoch nie für echte Duelle gedacht. Tatsächlich konnte es nur gespielt werden, wenn ein Antagonist einen Virus hochgeladen hat, sodass er während eines Duells gegen Yugi verwendet werden konnte.

          Was also kann diese einzigartige Karte leisten? Erstens kann der Benutzer keine Normalbeschwörung beschwören, aber er kann ein zufälliges Monster der Stufe 4 beschwören oder sein Deck senken (und das Monster muss in jedem Zug angreifen). Es funktioniert, da die Life Points ihres Gegners weit offen sind. Sehen Sie, feindliche Monster müssen in jeder Runde angreifen und werden beim Angriff sofort zerstört. Für zusätzlichen Spaß fügen sie den Life Points des Gegners die Hälfte ihres Schadens zu.

          Das Goldene Schloss von Stromberg bleibt während des gesamten Duells aktiv, da es nicht durch Zauber, Fallen oder Monstereffekte zerstört werden kann. Der einzige Nachteil ist, dass die Nutzung die Hälfte des Decks des Benutzers kostet, aber selbst das kann in einen Vorteil umgewandelt werden. Ein Duellant kann sein Deck mit Fallen, Zaubersprüchen und Monstern mit Effekten füllen, die einmal im Friedhof aktiviert werden. Es ist nicht bekannt, warum Pegasus eine solche Karte erstellen würde, da sie nur als Prototyp entwickelt wurde. Er traf eine kluge Entscheidung, es aus dem Spiel herauszuhalten und Duellanten nicht diesem immens überwältigenden Feldzauber zu unterwerfen.

            Ist das zu mächtig?
          Beliebte Beiträge