7 Pokemon-Episoden weltweit verboten

Sehenswerte 270.3k Leser Niko Berry Aktualisiert am 5. November 2019270.3k Aufrufe7 Artikel

PokémonEpisoden wurden in Ländern auf der ganzen Welt verboten, einschließlich Amerika und Japan. Immerhin die Show, die es schon lange gibt. Die Episoden laufen seit den 90er Jahren wie am Schnürchen, ohne dass es Anzeichen für ein Aufhören gibt. Die Übersetzung von einer Kultur in eine andere ist ein komplexer Prozess, der nicht immer reibungslos abläuft. Manchmal kontroversPokémonEpisoden werden überhaupt nicht übersetzt.

Verschiedene Nationen haben unterschiedliche kulturelle Standards darüber, was Kindern gezeigt werden darf, und manchmal kann das, was Japan für akzeptabel hält, amerikanische Eltern ausflippen lassen. Aus diesem Grund sind einige Folgen vonPokémonwurden bearbeitet, bevor sie dem amerikanischen Publikum gezeigt wurden.



Andere erwiesen sich für amerikanische Standards als so anstößig, dass sie es in den USA nie in die Luft schafftenPokémonAbenteuer waren in anderen Märkten der Welt tabu. Wieder andere Episoden waren so unglücklich, dass sie in Japan, der Heimat aller Dinge, nie ausgestrahlt wurdenPokémon. Von der berüchtigten „Anfallsepisode“ bis hin zu mehreren Geschichten, die durch Naturkatastrophen unsensibel gemacht wurden, sind diese alle verbotenPokémonEpisoden.

Foto:



Probieren Sie die kostenlose App aus
  • Dennō Senshi Porygon

    Foto: Metaweb (FB) Dies ist der große. Jeder, der aufgepasst hatPokémonin den 90er Jahren wird sich an die Kontroverse um die sogenannte 'Seizure Episode' erinnern. DiesePokémonAbenteuer verfügt über blinkende Lichter, die japanischen Kindern traumatische Anfälle verursachten. Natürlich wurde diese Episode umgehend verboten, in Japan jemals wieder ausgestrahlt zu werden, und wurde auch in jedem anderen Land der Welt eingestellt.
  • Schönheit und Strand

    Foto: Nintendo Wenn Sie sich fragen, warum diese Episode verboten wurde, sehen Sie sich James' Brust auf diesem Bild an. Diese Strandurlaubsfolge galt für japanische Kinder als in Ordnung, für amerikanische Kinder jedoch etwas zu rassig. Anscheinend waren Fernsehsender in den USA davon überzeugt, dass James' Cross-Dressing zu viel für beeinflussbare junge Köpfe wäre.
  • Die Legende von Dratini

    Foto: Metaweb (FB) Wenn Sie an Pokemon denken, sind Schusswaffen eines der letzten Dinge, die Ihnen in den Sinn kommen, aber hier sind wir. 'The Legend of Dratini' bietet eine übermäßige Menge an Schießereien, zumindest vonPokémonStandards. Auf Team Rocket wird geschossen und Ash - noch ein Kind - wird von einem erwachsenen Mann mit einer Waffe auf seinen Kopf gerichtet. Diese Episode wurde in den USA aufgrund von Massenerschießungen verboten, die viel Sorge der Eltern und Händeringen über die Lieder, Fernsehsendungen und Musik auslösten, die ihre Kinder konsumierten.
  • Team Rocket vs. Team Plasma

    Foto: Nintendo Diese zweiteilige Episode bietet einen dramatischen Showdown zwischen den klassischen Bösewichten Team Rocket und dem neueren, glänzenderen Team Plasma. In ihrem Kampf fügen die beiden Teams einer Stadt massiven Sachschaden zu und verursachen künstliche Erdbeben. Leider lag das geplante Veröffentlichungsdatum dieser Episode sehr nahe am Erdbeben und Tsunami von 2011, die der Region Sendai in Japan massiven Schaden zufügten. Showrunner hielten es für geschmacklos, ähnliche Bilder zu zeigen, während sich das Land noch von der Katastrophe erholte.
Beliebte Beiträge