Die besten Hellsing Anime-Zitate

Anime Underground 221 Wähler Ranken-Anime Aktualisiert am 1. Juni 2018875 Stimmen221 Wähler10.0k Aufrufe36 Artikel

Es gab so viele epischeHellsingZitate seit dem Anime-Debüt im Jahr 2001, aber welche sind deine Favoriten? Mit Zeilen wie'Ein Monster wie ich zu werden, bedeutet zuzugeben, dass du zu schwach warst, um ein Mensch zu bleiben'und'Unsterblichkeit wird an die Jugend verschwendet'Wie kann man nur einen auswählen? Zum Glück kannst du so viele deiner Favoriten wählenHellsingZitate auf dieser Liste, wie Sie möchten, und stimmen Sie sogar diejenigen ab, die Ihnen nicht so gut gefallen.

Hellsing ist eigentlich nicht der Name des Protagonisten des Anime, sondern der Name einer Organisation, deren Mission es ist, die Untoten zu vernichten. Der Vampir der Serie, Alucard, ist ein sadistisches Wesen, das es genießt, von seinem Meister Integra getötet zu werden. Er antwortet oft mit „splendid“, wenn ihm gesagt wird, dass er jemanden (oder etwas) zerstören soll.



Was ist das beste Zitat vonHellsing? Stimmen Sie unten Ihre Favoriten ab!



Foto:

  • Foto: Wikimedia Commons (CC-BY) 1

    Zu schwach

    'Ein Monster wie ich zu werden, bedeutet zuzugeben, dass du zu schwach warst, um ein Mensch zu bleiben.'



    -Alucard

    Lieben Sie dieses Zitat?
  • Foto: Wikimedia Commons (CC-BY) zwei

    Der Vogel

    'Der Vogel des Hermes ist mein Name, der meine Flügel frisst, um mich zahm zu machen.'

    -Alucard



    Lieben Sie dieses Zitat?
  • Foto: Wikimedia Commons (CC-BY) 3

    Verwandle dich!

    'Hör auf zu jammern! Ich habe nur deine blöden Beine abgeschnitten! Beschwöre deine Dämonen! Verwandle dich! Regenerieren Sie Ihre Beine! Aufstehen! Nimm deine Waffe und greif mich an! Etwas tun! Die Nacht ist noch so jung und der wahre Spaß beginnt erst noch! Beeil dich, beeil dich, beeil dich, beeil dich!!!'

    -Alucard

    Lieben Sie dieses Zitat?
  • Foto: Wikimedia Commons (CC-BY) 4

    Tränen versiegen endlich

    'Dämonen weinen nicht... Du wurdest ein Dämon, weil du nicht mehr weinen konntest, richtig? Die Menschen weinen, und wenn ihre Tränen endlich versiegen, ist nichts mehr übrig als ein Dämon, kein Monster und ein letztes Gebet für den Tod ...'

    -Alexander Anderson

    Lieben Sie dieses Zitat?
Beliebte Beiträge