Die besten Zitate von Immanuel Kant

Philosophie 283 Wähler Referenz 1.1k Stimmen283 Wähler33.8k Aufrufe22 Artikel

ListenregelnMuss ein berühmtes oder bekanntes Zitat sein. Wenn ein Zitat abgeschnitten ist, können Sie mit der Maus über den Text fahren, um das vollständige Zitat anzuzeigen.

Eine Liste der besten Zitate von Immanuel Kant. Diese Liste ist nach den berühmten Zitaten von Immanuel Kant geordnet, die die meisten Stimmen erhalten haben, sodass nur die größten Zitate von Immanuel Kant an der Spitze der Liste stehen. Alle beliebtesten Zitate von Immanuel Kant sollten hier aufgelistet werden, aber wenn Sie welche vergessen haben, können Sie am Ende der Liste weitere hinzufügen. Diese Liste enthält bemerkenswerte Zitate von Immanuel Kant zu verschiedenen Themen, von denen viele inspirierend und zum Nachdenken anregen.



Diese Liste beantwortet die Fragen: 'Was sind die besten Zitate von Immanuel Kant?' und 'Was ist das berühmteste Zitat von Immanuel Kant?'



Rechts neben dem Zitat können Sie sehen, unter welche Themen diese historischen Immanuel-Kant-Zitate fallen. Stimmen Sie ab, damit Ihr Lieblingsspruch von Immanuel Kant nicht ganz unten auf der Liste landet.
  • Wissenschaft ist organisiertes Wissen. Weisheit ist organisiertes Leben.

    Immanuel Kant
  • Suche nicht die Gunst der Menge; es wird selten auf ehrliche und rechtmäßige Weise erreicht. Aber suche das Zeugnis von wenigen; und zähle die Stimmen nicht, sondern wäge sie ab.

    Immanuel Kant
  • Aus so krummem Holz wie dem, aus dem der Mensch besteht, kann nichts Gerades hergestellt werden.

    Immanuel Kant
  • Gedanken ohne Inhalt sind leer, Intuitionen ohne Konzepte sind blind.

    Immanuel Kant
  • Zwei Dinge erfüllen mich mit immer größerer Bewunderung und Ehrfurcht, je länger und ernsthafter ich darüber nachdenke: der Sternenhimmel außen und das moralische Gesetz innen.

    Immanuel Kant
  • Moral ist nicht die Lehre, wie wir uns glücklich machen können, sondern wie wir uns des Glücks würdig machen können.

    Immanuel Kant
  • Lebe dein Leben, als ob jede deiner Handlungen ein universelles Gesetz werden würde.

    Immanuel Kant
  • Handeln Sie also, damit Ihr Handlungsprinzip sicher zu einem Gesetz für die ganze Welt gemacht wird.

    Immanuel Kant
  • Eine Person ist nur dann eine Person, wenn sie die Macht hat, ihre Umgebung zu verstehen.

  • Es gibt daher nur einen kategorischen Imperativ. Es heißt: Handeln Sie nur nach der Maxime, nach der Sie zugleich wollen können, dass sie ein allgemeines Gesetz wird.

    Immanuel Kant
  • Wir haben ein Zeitalter der Kritik, dem alles unterworfen werden muss. Die Heiligkeit der Religion und die Autorität der Gesetzgebung werden von vielen als Grund für die Ausnahme von der Prüfung durch dieses Gericht angesehen die Prüfung einer freien und öffentlichen Prüfung.

    Immanuel Kant
  • Gib mir Materie, und ich baue eine Welt daraus!

    Immanuel Kant
  • Alle Interessen meiner Vernunft, sowohl spekulativ als auch praktisch, vereinen sich in den drei folgenden Fragen: 1. Was kann ich wissen? 2. Was soll ich tun? 3. Was darf ich hoffen?

    Immanuel Kant
  • Aus so krummem Holz wie dem, aus dem der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz gerades geschnitzt werden.

    Immanuel Kant
  • Nichts ist göttlich, außer dem, was vernünftig ist.

    Immanuel Kant
  • Handeln Sie, als ob die Maxime Ihres Handelns durch Ihren Willen zu einem allgemeinen Naturgesetz werden sollte.

    Immanuel Kant
  • Durch eine Lüge vernichtet ein Mann seine Würde als Mann.

    Immanuel Kant
  • Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was kann ich hoffen?

    Immanuel Kant
  • Anschauung und Begriffe bilden ... die Elemente all unserer Erkenntnis, so daß weder Begriffe ohne eine ihnen irgendwie entsprechende Anschauung noch Anschauung ohne Begriffe Wissen hervorbringen können.

    Immanuel Kant
  • Es ist nicht nur Gottes Wille, dass wir glücklich sind, sondern dass wir uns selbst glücklich machen

    Immanuel Kant
  • Zwei Dinge erfüllen den Geist mit immer neuer und zunehmender Bewunderung und Ehrfurcht...

    Immanuel Kant
  • Alles Denken muss sich, direkt oder indirekt, über bestimmte Charaktere letztlich auf Intuitionen und damit bei uns auf die Sensibilität beziehen, denn anders kann uns kein Gegenstand gegeben werden.

    Immanuel Kant
Beliebte Beiträge