Die besten Zitate über Freiheit

Zitate 241 Wähler Referenz Aktualisiert am 14. Juni 20191.2k Stimmen241 Wähler25.9k Aufrufe184 Artikel

ListenregelnMuss ein berühmtes oder bekanntes Zitat sein. Stimmen Sie für die Freiheitssprüche, die Sie stark ansprechen, und stimmen Sie alle ab, die Ihnen nicht gefallen.

Eine Liste der besten Freiheitszitate und -sprüche, einschließlich der Namen jedes Sprechers oder Autors, sofern verfügbar. Diese Liste ist nach Beliebtheit sortiert, sodass nur die berühmtesten Freiheitszitate ganz oben stehen. Die Autoren dieser historischen Freiheitszitate werden neben jedem Zitat angezeigt. Wenn Sie also eines sehen, das Ihnen gefällt, sollten Sie sich unbedingt andere inspirierende Freiheitszitate desselben Autors ansehen.



Diese Liste beantwortet die Fragen 'Was sind die besten Zitate über Freiheit?' und 'Was sind inspirierende Freiheitszitate?'



Diese Liste enthält bemerkenswerte Freiheitszitate von verschiedenen Autoren, Schriftstellern, Dramatikern, Rednern, Politikern, Sportlern, Dichtern und mehr. Stimmen Sie über Ihre Favoriten ab, damit die größten Freiheitszitate an die Spitze gelangen, da sich die Reihenfolge der Liste je nach Stimmen dynamisch ändert. Lassen Sie Ihre Lieblings-Freiheitssprüche nicht ganz unten auf der Liste stehen.
  • Die Geschichte vertraut nicht lange den Schwachen oder Schüchternen die Sorge um die Freiheit an.

    Dwight D. Eisenhower
  • Wenn eine Person der Freiheit den angemessenen Wert beimisst, gibt es nichts, was sie nicht tun würde, um diese Freiheit zu erlangen. Immer wenn Sie einen Mann sagen hören, dass er Freiheit will, aber im nächsten Atemzug wird er Ihnen sagen, was er nicht tun wird, um sie zu bekommen, oder woran er nicht glaubt, um sie zu erreichen, tut er es nicht an die Freiheit glauben. Ein Mann, der an Freiheit glaubt, wird alles tun, um seine Freiheit zu erlangen oder zu bewahren.

    Malcolm X
  • Sie können Ihre Freiheiten in dieser Welt nur schützen, indem Sie die Freiheit des anderen schützen. Du kannst nur frei sein, wenn ich frei bin.

    Clarence Darrow
  • Wir kämpfen nicht, um zu versklaven, sondern um ein Land zu befreien und auf der Erde Platz für ehrliche Menschen zu schaffen.

    Thomas Paine
  • Freiheit ist die Freiheit zu sagen, dass zwei plus zwei vier ergibt. Wenn dies gewährt wird, folgt alles andere.

    George Orwell
  • Durch die Güte Gottes haben wir in unserem Land diese drei unsagbar kostbaren Dinge: Redefreiheit, Gewissensfreiheit und die Besonnenheit, beides niemals zu praktizieren.

    Mark Twain
  • Es steht uns frei, der Wahrheit nachzugeben.

    Horaz
  • Es gibt zwei gute Dinge im Leben – Gedankenfreiheit und Handlungsfreiheit.

    W. Somerset Maugham
  • Wir und alle anderen, die genauso an Freiheit glauben wie wir, würden lieber auf unseren Füßen sterben, als auf unseren Knien zu leben.

    Franklin D. Roosevelt
  • Zerstöre nicht dieses unsterbliche Emblem der Menschheit, die Unabhängigkeitserklärung.

    Abraham Lincoln
  • Wenn Sie nicht bereit sind, dafür zu sterben, streichen Sie das Wort Freiheit aus Ihrem Wortschatz.

    Malcolm X
  • Niemand hat Anspruch auf die Segnungen der Freiheit, es sei denn, er ist wachsam bei ihrer Erhaltung.

    Douglas MacArthur
  • Sie müssen kein Mann sein, um für die Freiheit zu kämpfen. Alles, was Sie tun müssen, ist ein intelligenter Mensch zu sein.

    Malcolm X
  • Die Länder sind gut kultiviert, nicht weil sie fruchtbar sind, sondern weil sie frei sind.

    Montesquieu
  • Kein Mensch ist frei, der nicht Herr seiner selbst ist.

    Epiktet
  • Ich stehe für Meinungsfreiheit, für das, woran Sie glauben, und für Ihre Träume.

    Madonna
  • Die meisten Menschen wollen nicht wirklich Freiheit, denn Freiheit beinhaltet Verantwortung, und die meisten Menschen haben Angst vor Verantwortung.

    Sigmund Freud
  • Ich glaube an eine Religion, die an Freiheit glaubt. Jedes Mal, wenn ich eine Religion akzeptieren muss, die mich nicht für mein Volk kämpfen lässt, sage ich zur Hölle mit dieser Religion.

    Malcolm X
  • Freiheit wird nicht auf ein Volk herabsteigen; ein Volk muss sich zur Freiheit erheben; es ist ein Segen, den man sich verdienen muss, bevor man ihn genießen kann.

    Charles Caleb Colton
  • Der rettende Mensch wird zum freien Menschen.

  • Freiheit beginnt, wenn wir uns ihrer bewusst werden.

    Vernon Howard
  • Freiheit ist das Recht zu wählen, Freiheit ist das Ergebnis dieser Wahl.

  • Was ist Freiheit? Freiheit ist das Recht zu wählen: das Recht, sich die Wahlalternativen zu schaffen.

    Archibald MacLeish
  • Sie können Frieden nicht von Freiheit trennen, denn niemand kann Frieden haben, es sei denn, er hat seine Freiheit.

    Malcolm X
  • Ich denke manchmal, dass der Preis der Freiheit weniger ewige Wachsamkeit als ewiger Schmutz ist.

    George Orwell
Beliebte Beiträge