Die besten Zitate über Perfektion

Foto:

Zitate 103 Wähler Referenz Aktualisiert am 14. Juni 2019555 Stimmen103 Wähler12.8k Aufrufe

ListenregelnMuss ein berühmtes oder bekanntes Zitat sein. Stimmen Sie für die Perfektionssprüche, die Sie stark ansprechen, und stimmen Sie alle ab, die Ihnen nicht gefallen.



Eine Liste der besten Zitate und Sprüche zur Perfektion, einschließlich der Namen jedes Sprechers oder Autors, falls verfügbar. Diese Liste ist nach Beliebtheit sortiert, sodass nur die berühmtesten Perfektionszitate ganz oben stehen. Die Autoren dieser historischen Perfektionszitate werden neben jedem Zitat angezeigt. Wenn Sie also eines sehen, das Ihnen gefällt, sollten Sie sich unbedingt andere inspirierende Perfektionszitate desselben Autors ansehen.



Diese Liste beantwortet die Fragen 'Was sind die besten Zitate über Perfektion?' und 'Was sind inspirierende Perfektionszitate?'

Diese Liste enthält bemerkenswerte Perfektionszitate von verschiedenen Autoren, Schriftstellern, Dramatikern, Rednern, Politikern, Sportlern, Dichtern und mehr. Stimmen Sie über Ihre Favoriten ab, damit die Zitate mit der größten Perfektion an die Spitze gelangen, da sich die Reihenfolge der Liste basierend auf den Stimmen dynamisch ändert. Lassen Sie Ihre Lieblingssprüche zur Perfektion nicht ganz unten auf der Liste stehen.
  • Haben Sie keine Angst vor Perfektion – Sie werden sie nie erreichen.

    Salvador Dali
  • Wenn ein Mann in dieser Welt die Vollkommenheit erreichen sollte, müsste er sofort sterben, um sich zu amüsieren.

    Josh Billings
  • Der Mann, der darauf besteht, mit vollkommener Klarheit zu sehen, bevor er sich entscheidet, entscheidet sich nie. Akzeptiere das Leben, und du musst Bedauern akzeptieren.

    Henri-Frédéric Amiel
  • Wir schmecken nie Glück in Perfektion, unsere glücklichsten Erfolge sind mit Traurigkeit vermischt.

    Pierre Corneille
  • Seid deshalb vollkommen, Eva, wie euer Vater, der im Himmel ist, vollkommen ist.

  • Dies ist die Perfektion eines Mannes, seine eigenen Unvollkommenheiten herauszufinden.

    Augustinus von Hippo
  • Unvollkommenheit haftet an einer Person, und wenn sie warten, bis sie vollständig abgewischt sind, würden sie sich für immer um ihre Achse drehen und nirgendwo vorrücken.

    Thomas Carlyle
  • Die Bedingung der Vollkommenheit ist Müßiggang: das Ziel der Vollkommenheit ist die Jugend.

    Oscar Wilde
  • Richten Sie Ihren Blick auf Perfektion und Sie machen fast alles darauf zu.

    William Ellery Channing
  • Haben Sie keine Angst vor Perfektion – Sie werden sie nie erreichen.

    Salvador Dali
  • Perfektion ist ganz einfach; Dinge zu verschmutzen erfordert wahres Können.

    Doug Horton
  • Der Künstler, der in allem nach Vollkommenheit strebt, erreicht sie in nichts.

    Eugen Delacroix
  • Ich mag diese kalten, präzisen, perfekten Menschen nicht, die, um nichts Falsches zu sagen, überhaupt nie sprechen und um nichts Falsches zu tun, nie etwas tun.

    Henry Ward Beecher
  • Wenn auf der Welt nichts falsch wäre, gäbe es nichts für uns zu tun.

    George Bernard Shaw
  • Bandara war kein einfacher Ort, um dorthin zurückzukehren: Es konnte sich vor den gewöhnlichen Welten verstecken, deren Peripherie es bewohnte. Aber Bandara war in all den Jahren nie ganz verschwunden.

    Janet Morris
  • Die wichtige Arbeit, die Welt voranzubringen, wartet nicht darauf, von perfekten Männern erledigt zu werden.

    George Eliot
  • Streben Sie in allem nach Perfektion, obwohl sie in den meisten Dingen unerreichbar ist. Diejenigen jedoch, die darauf zielen und ausharren, werden ihr viel näher kommen als diejenigen, deren Faulheit und Mutlosigkeit sie dazu bringen, es als unerreichbar aufzugeben.

  • Alles ist perfekt im Universum – sogar Ihr Wunsch, es zu verbessern.

    Wayne Färber
  • Perfektionismus ist der Feind der Schöpfung, wie extreme Selbsteinsamkeit der Feind des Wohlbefindens ist.

    John Updike
  • Nur die Unvollkommenheit beklagt sich über das Unvollkommene. Je vollkommener wir sind, desto sanfter und stiller werden wir den Fehlern anderer gegenüber.

    Joseph Addison
  • Das Wesen des Menschseins besteht darin, dass man nicht nach Vollkommenheit strebt, dass man manchmal bereit ist, aus Loyalität Sünden zu begehen, dass man die Askese nicht so weit treibt, dass sie freundschaftlichen Verkehr unmöglich macht, und dass man im am Ende vom Leben besiegt und zerbrochen zu werden, was der unvermeidliche Preis dafür ist, seine Liebe an andere menschliche Individuen zu binden.

    George Orwell
  • Ich habe kein Vertrauen in die menschliche Perfektion. Ich denke, die menschliche Anstrengung wird keine nennenswerte Wirkung auf die Menschheit haben. Der Mensch ist nur noch aktiver – nicht glücklicher – noch klüger als vor 6000 Jahren.

    Edgar Allan Poe
  • Jemand, der sich auszeichnen möchte, sollte sich um die Dinge bemühen, die an sich am besten sind.

    Epiktet
  • Das unermüdliche Streben nach einer unerreichbaren Perfektion – wenn auch nur das Hämmern eines alten Klaviers – gibt unserem Leben auf diesem vergeblichen Stern einen Sinn.

    Logan Pearsall Smith
  • Alle guten Dinge sind ebenso schwierig wie selten.

    Baruch Spinoza
Beliebte Beiträge