Bobby auf „King Of The Hill“ ist ein zurückhaltender progressiver Held

Feminismus 9.5k Leser Donn Saylor Aktualisiert am 3. Januar 20199.5k Aufrufe10 Artikel

Der Feminismus animierter Charaktere wie Lisa Simpson (Die Simpsons) und Tina Belcher (Bobs Burger) scheint leicht zu identifizieren. Aber vergessen wir das nichtKönig der Hügel HillBobby Hill ist auch eine zurückhaltende Feministin, und sein geschlechtsspezifisches Verhalten und sein progressiver Aktivismus stehen in scharfem Kontrast zu vielen Charakteren und Umgebungen, die ihn umgeben. Auch wenn es nicht sofort offensichtlich erscheint,König des Hügelsbietet eine Fülle progressiver Momente - und die meisten konzentrieren sich in gewisser Weise auf Bobby.

Für 13 Jahreszeiten,König des Hügelswar ein Grundnahrungsmittel von Fox, eine animierte Sitcom, die das Leben des Propanverkäufers Hank Hill, seiner übermäßig selbstbewussten Boggle-Championfrau Peggy und ihres Sohnes Bobby aufzeichnet. In der kleinen fiktiven Vorstadt Arlen, TX,König des Hügelsgelungen, sowohl eine Feier des südlichen Lebens als auch eine Überprüfung seiner problematischeren Elemente zu sein. Die Serie scheute sich nicht vor Handlungssträngen mit komplexen Themen und ging diese Themen stets mit Sensibilität und rauem Humor an. Obwohl die Show 2010 endgültig aufhörte, neue Episoden auszustrahlen, verkörpert sie weiterhin eine ernsthafte Familie, die lernt und ihr Bestes gibt.



Peggy ist eine kluge und unabhängige Frau; es ist wahrscheinlich von ihr, dass Bobby seine Sensibilität geschärft hat. Aber bei vielen Gelegenheiten erweist er sich als noch fortschrittlicher als seine Mutter und zeigt, dass Bobby ein aufgeschlossenes, vernünftiges, frei denkendes Kind ist, das ganz auf sich allein gestellt ist. Um diesen Punkt zu unterstreichen, werfen Sie einen Blick auf einige der fortschrittlichsten Momente von Bobby Hill.



Foto:

  • Er folgt nicht den Geschlechternormen und Erwartungen

    Foto: FUCHS

    Hank Hill ist sehr in seinen unverfrorenen männlichen Geschlechternormen verwurzelt und möchte nichts mehr, als dass sein Sohn in seine Fußstapfen tritt. Aber Bobby fordert ständig heraus, was von ihm erwartet wird, um Geschlechternormen und -traditionen zu widerlegen. Zahlreiche Episoden bieten ein anderes Beispiel dafür. In einer Folge , Bobby macht stolz einen auf Frauen ausgerichteten Selbstverteidigungskurs („Das ist MEINE Geldbörse! Ich kenne dich nicht!“).



    In einem anderen , gibt er den Fußball auf, um Rosen zu züchten. Als Hank ihm verbietet, einen Rosengarten zu haben, startet Bobby eine hydroponische Version in seinem Schlafzimmerschrank.

    Noch eine Folge zeigt Bobbys Freundin Connie, wie sie ihm einen rosa Teddybären in einem Arcade-Krallenautomaten gewinnt. Bobby trägt den Bären stolz mit sich herum und erklärt Hank: 'Siegewonnen fürich! '

  • Er gibt zu, dass er bestimmte Männer attraktiv findet

    Foto: FUCHS

    Bobby Hill mag hetero sein, aber er ist keineswegs engstirnig. Er hat kein Problem damit zuzugeben, wenn er findet einen anderen Mann attraktiv , wie er es in der Episode 'Life in the Fast Lane, Bobby's Saga' tut.



    In dieser Folge wird Bobby ohnmächtig: „Ich mag Jeff Gordon. Er ist gutaussehend!'

  • Er ist körperpositiv

    Foto: FUCHS

    Im Gegensatz zu vielen übergewichtigen Fernsehfiguren hat Bobby kein Problem mit seiner Größe. Er scheint sich in seiner Haut sehr wohl zu fühlen. Tatsächlich tröstet er Peggy sogar, wenn sie über ihre großen Füße mutlos ist. Während er sie tröstet, sagt Bobby :

    Mama, ich bin dick. Aber große Sache. Ich fühle mich deswegen nicht schlecht und du hast mir nie ein schlechtes Gewissen gemacht. Und nur weil es Leute gibt, die wollen, dass ich mich deswegen schlecht fühle, heißt das nicht, dass ich es muss. Also Bobby Hill ist fett. Er ist auch lustig, er ist nett, er hat viele Freunde, eine Freundin. Und wenn es dir nichts ausmacht, denke ich, ich gehe jetzt raus und spritze sie mit Wasser. Was werden Sie tun?

  • Er boykottiert Thanksgiving aus Solidarität mit den amerikanischen Ureinwohnern

    Foto: FUCHS

    Es wird oft behauptet, dass der moderne Feminismus nur erfolgreich sein wird wenn es intersektional ist . Bobby Hill empfing diese Nachricht laut und deutlich. Er ist immer sensibel für die Erfahrungen anderer marginalisierter Gemeinschaften und steht bewusst mit ihnen solidarisch, wie die Episode zeigt. Dreh die Wahl . '

    Nachdem er John Redcorn an der Arlen Elementary einen Vortrag über die Geschichte und die aktuelle Notlage der amerikanischen Ureinwohner gehalten hatte, boykottierte Bobby Thanksgiving: „Dad, you and your... einen Truthahn braten?' fragt Bobby Hank ungläubig. 'Wann endet es?'

Beliebte Beiträge