Gruselige Geschichten und Legenden über das Claremont Hotel

Graveyard Shift 42.0k Leser Christopher Myers Aktualisiert am 24. September 202042.0k Aufrufe12 Artikel

Seit Jahren gibt es im historischen Claremont Hotel in Berkeley, Kalifornien, Geschichten von Geistern und anderen seltsamen Ereignissen. Die Eindringlichkeit des Claremont ist in seinem jahrhundertelangen Dienst gut dokumentiert. Während dieser Zeit scheint das Hotel mehr als einen gespenstischen Gast beherbergt zu haben.

Das Claremont Club & Spa ist seit 1915 in Betrieb und bietet luxuriöse Unterkünfte etwas mehr als 16 km von San Francisco entfernt. Mit 276 Zimmern, 22 Hektar Landschaftsgärten, 10 Tennisplätzen und drei beheizten Salzbädern im Freien bietet das Claremont erstklassige Unterkünfte für Besucher der Bay Area. Es hat auch einige eher ungewöhnliche Erfahrungen gehostet.



Dies sind nur einige der Gruselgeschichten aus dem Claremont. Zu den Zeugen gehören Gäste, Mitarbeiter, Nachbarn und sogar NBA-Spieler. Einige der Geschichten drehen sich um ein sechsjähriges Geisterkind. Andere Geschichten erzählen vom Rauchgeruch eines lange erloschenen Feuers. Die meisten Aktivitäten scheinen sich im vierten Stock zu befinden. Das ganze ist echt gruselig.



Foto:

  • Gast hört seltsame Stimme aus Zimmer 422

    Foto: Sharon Hahn Liebling / Flickr / CC BY 2.0

    Laut einem Gast namens Kim ging mit ihrem Mann vor dem Hotel herum. Sie sah ein Zimmer im vierten Stock mit offenem Fenster und Vorhängen, die sich in die Luft blähten. Da sie das für einzigartig hielt, holte sie ihr Handy heraus und fing an, es aufzunehmen.



    Später spielte sie die Aufnahme ab. Was sie hörte, erfüllte sie mit Schrecken. Deutlich hörbar war das Geräusch eines kleinen Mädchens, das „Mama…“ rief. Sie spielte es ihrem Mann vor und er hörte dasselbe.

    Das Personal teilte Kim mit, dass in den 1930er Jahren eine Familie einige Zeit in Zimmer 422 gewohnt hatte. Sie hatten ein sechsjähriges Mädchen, das vermisst wurde. Am vierten Tag des Verschwindens des Mädchens fanden Hotelmitarbeiter die Leiche des kleinen Mädchens in einem Wäscheschacht im Keller. Anscheinend war das Mädchen auf der Suche nach ihrem Ball die Rutsche hinuntergegangen, aber andere denken, dass das Mädchen in die Rutsche geschoben wurde.

  • Geistermädchen im Zimmer 422

    Der Geist eines kleinen Mädchens wird seit langem mit in Verbindung gebracht Zimmer 422 . Gäste haben von seltsamen Geräuschen, unerklärlichem Rauchgeruch und der Stimme eines kleinen Mädchens in diesem Raum und im gesamten vierten Stock berichtet.



    Es wird angenommen, dass das Mädchen starb, als sie ungefähr sechs Jahre alt war, entweder im Hotel oder beim Brand von 1901 das geschah, bevor das Hotel gebaut wurde.

  • Ghost versucht, Gast in Zimmer 307 zu ermorden

    Während ihres Aufenthalts in Zimmer 307 war ein Gast Berichte eine schreckliche Begegnung haben. Sie wachte mitten in der Nacht auf, als jemand ihr das Laken über den Kopf zog. Die Kraft drückte dann ihr Gesicht in ihr Kissen und erstickte sie.

    Der Gast schrie und das Wesen verschwand. Sie überprüfte das Zimmer und niemand war da. Die Tür war noch von innen verriegelt.

  • Kommodenschubladen öffnen und schließen

    Eine Person gemeldet auf TripAdvisor, dass ein Zimmer im Turm Gerüchten zufolge vom Geist einer älteren Frau heimgesucht wird, die im Feuer ums Leben kam. Die Gäste hatten Schwierigkeiten, die Tür zu öffnen, um herauszukommen, und die Schubladen der Kommode wurden unerklärlicherweise geöffnet.

Beliebte Beiträge