Die größten Gay-Ikonen der Musik

Kultur 8.9k Wähler Prominentenlisten Aktualisiert am 22. Januar 202173.0k Stimmen8.9k Wähler393.4k Aufrufe66 Artikel

Liste der größten Gay-Ikonen in der Musik, sortiert nach Fans. Gay Icons gibt es in allen Formen und Größen. Einige sind leidenschaftliche Diven, während andere offen schwul sind und sich für LGBT-zentrierte Themen wie die Rechte von Homosexuellen und die gleichgeschlechtliche Ehe einsetzen. Schwule Musikikonen haben erfolgreiche Karrieren in der Rock-, Pop-, Disco- und Tanzmusik hinter sich. Mehrere schwule Musikikonen machen seit Jahrzehnten großartige Musik.

Wer ist die bekannteste schwule Ikone der Musik? Madonna? Elton John? Britney Spears wurde von der Schwulen-Community von dem Moment an umarmt, als sie als Popstar auftauchte, aber die 'Toxic'-Sängerin bemerkte es erst bei ihrer zweiten Tournee. Sie sagteAnwaltsmagazin, 'Mir wurde klar, dass viele Schwule zu den Shows kamen, und sie hatten einfach so viel Spaß, lachten und amüsierten sich wirklich.' Britney Spears ist hetero und war zweimal verheiratet, obwohl sie 2003 einen Kuss mit Madonna teilte. Andere Diven, die schwule Musikikonen sind, sind Lady Gaga und Barbra Streisand.



David Bowie wurde von der schwulen Community umarmt, als er sein androgynes Alter Ego Ziggy Stardust enthüllte. Bowie erzähltePlayboy1976 erklärte er, er sei bisexuell, erklärte aber später, er sei nur ein heimlicher Heterosexueller. Gerüchten zufolge hatte er eine sexuelle Beziehung mitRollende SteineFrontmann Mick Jagger. Elton John ist wohl der beliebteste schwule Musiker der Welt. 1976 outete er sich zum ersten Mal in einem Interview mit . als bisexuellRollender Stein ,und 1988 gab er bekannt, dass er sich wohl fühle, schwul zu sein.



Haben Sie einen schwulen Lieblingssänger? Sehen Sie sich die Liste der Symbole unten an und stimmen Sie für Ihre Favoriten ab. Sie können auch abstimmen, wenn Sie der Meinung sind, dass sie nicht ganz oben sein sollten.

Foto:



  • Foto: Wikimedia Commons / CC-BY 1

    Freddie Mercury

    Freddie Mercury hat vielleicht nicht öffentlich über seine sexuelle Orientierung gesprochen, aber viele Leute glauben, dass er offen schwul war. Er war der Leadsänger von Queen (ein umgangssprachlicher Begriff für Schwul) und er war eine starke Ikone in der Schwulengemeinschaft. Er starb 1991 an den Folgen von AIDS.
    • Alter: Dez. mit 45 (1946-1991)
    • Geburtsort: Stone Town, Sansibar-Stadt, Tansania
    Sind sie ikonisch?

    Mehr Freddie Mercury

    Alles über Mary Austin, die Liebe zu Freddie Mercurys Leben #4von 753 Menschen, von denen wir wünschten, sie wären noch am Leben #1von 489 Die besten Rocksänger

  • Foto: Wikimedia Commons / CC-BY zwei

    Elton John

    Elton John ist wohl der beliebteste schwule Musiker der Welt. In einem Interview mit 1976 outete er sich zum ersten Mal als bisexuellRollender Stein,und 1988 gab er bekannt, dass er sich wohl fühle, schwul zu sein. John ist seit 1993 mit David Furnish liiert, das Paar hat zwei gemeinsame Kinder.
    • Alter: 73
    • Geburtsort: Pinner, London, Vereinigtes Königreich
    Sind sie ikonisch?

    Mehr Elton John



    Alle Ungenauigkeiten in 'Rocketman' #elfvon 649 Die besten Sänger aller Zeiten # 101von 243 Die vertrauenswürdigsten Prominenten der Welt

  • Foto: Metaweb / CC-BY 3

    Junge George

    Die Cross-Dressing-Ikone der 80er Jahre, Boy George, hat eine große schwule Anhängerschaft, seit seine Band Culture Club in der Musikindustrie auftauchte. Auf dem Höhepunkt seines Erfolgs hat er nie geleugnet, in den Medien schwul zu sein. Später erklärte er, dass einige der beliebtesten Lieder von Culture Club von seinen Beziehungen zu anderen Männern inspiriert wurden.
    • Alter: 59
    • Geburtsort: Bexley, London, Vereinigtes Königreich
    Sind sie ikonisch?

    Mehr Junge George

    # 553von 904 Celebrity Death Pool 2021 # 178von 362 Die besten Entertainer aller Zeiten # 573von 1.891 Die größten Musikkünstler aller Zeiten

  • Foto: Metaweb / GNU-Lizenz für freie Dokumentation 4

    George Michael

    George Michael wurde geoutet, nachdem er 1998 wegen unzüchtigen Verhaltens festgenommen wurde. Seitdem ist er ein ausgesprochener Verfechter der Rechte von Homosexuellen und der AIDS-Forschung und er gibt regelmäßig Benefizkonzerte, um diese Anliegen zu unterstützen. Humor und Demut bewies er nach seiner Festnahme, indem er den Vorfall mit seinem Musikvideo zu 'Outside' verspottete und sich selbst auf das Comedy-Special zum Finale von 'Extras' persiflierte.
    • Alter: 57
    • Geburtsort: East Finchley, London, Vereinigtes Königreich
    Sind sie ikonisch?

    Mehr George Michael

    # 60von 359 Musiker, die in die Rock and Roll Hall of Fame gehören # 75von 316 Die besten Sänger der letzten 30 Jahre # 549von 1.728 Die besten Rockbands aller Zeiten

Beliebte Beiträge