Historische Ereignisse, die Sie am liebsten zurückgehen und sehen möchten

Seltsame Geschichte 3.6k Wähler Genevieve Carlton Aktualisiert am 24. Juli 202027.1k Stimmen3.6k Wähler95,1k Aufrufe15 Artikel

ListenregelnStimmen Sie die historischen Ereignisse ab, die Sie am liebsten miterleben möchten.

Jeder Geschichtsinteressierte hat sich überlegt, welche historischen Ereignisse er miterleben möchte – vom Bau der Pyramiden bis zur Mondlandung wäre es erstaunlich gewesen, die historischen Meilensteine ​​auf dieser Liste aus erster Hand zu sehen. Und vergessen Sie nicht, dass Wollmammuts noch am Leben waren, als die Pyramiden gebaut wurden, obwohl Sie in Ägypten wahrscheinlich keines entdecken würden.



Und dann sind da noch all die historischen Mysterien, die man mit einer kleinen Zeitreise lösen könnte. Wer hat JFK wirklich erschossen? Kontrollieren die Illuminaten die Welt? Und wie sahen die völlig nackten antiken griechischen Olympischen Spiele aus?



Wenn Sie also zu einem historischen Moment zurückkehren könnten, welchen würden Sie wählen und warum? Kriege und Schlachten sind vielleicht nicht die besten historischen Ereignisse, aber was ist mit Hannibals Überquerung der Alpen oder der Gettysburg-Adresse? Oder möchten Sie mit Marie Antoinette feiern oder Leonardo beim Malen der Mona Lisa zusehen? Dies sind einige der bedeutendsten historischen Ereignisse, die wir persönlich sehen möchten.

Foto:



  • Foto: Keith Yahl / flickr / CC-BY 2.0 1

    Der Bau der Großen Pyramiden von Gizeh

    Was war es?

    Des Sieben Weltwunder der Antike , nur die Pyramiden von Gizeh stehen noch. Als sie um 2400 v. Chr. gebaut wurden, sahen sie jedoch ganz anders aus. Dann wurden die Pyramiden mit weißem Kalkstein ummantelt und möglicherweise mit einem Gold überzogen Schlussstein . Die höchste Pyramide enthält 2,3 Millionen Steinblöcke, von denen jeder durchschnittlich etwa 2,5 Tonnen oder 5.000 Pfund wiegt.

    Warum es toll gewesen wäre zu erleben:



    Wie wurden die Pyramiden gebaut? Wurden sie von Sklaven oder Bauern gebaut? Und wie sahen sie aus, als sie ganz neu waren? Die Pyramiden sind mehr als nur Wunderwerke der Technik – sie sind auch geheimnisvoll. Ein Bericht aus erster Hand würde endlich die uralte Debatte beilegen: Waren es Außerirdische, die? tatsächlich die Pyramiden gebaut ?

    Möchten Sie dieses Ereignis miterleben?
  • Foto: Diiff / Wikimedia Commons / CC BY SA-2.5 zwei

    Die antiken griechischen Olympischen Spiele Greek

    Was war es?

    Fans der Olympischen Winter- und Sommerspiele wissen, dass die modernen Spiele bis ins Jahr 1896 zurückreichen, aber die Olympische Spiele sind viel älter – ihre Wurzeln reichen 3.000 Jahre zurück bis zu sportlichen Wettkämpfen, die in der antiken griechischen Stadt Olympia ausgetragen wurden. Ursprünglich war die einzige Veranstaltung ein 192-Meter-Lauf namensStadion,was uns das moderne Wort 'Stadion' gibt.

    Warum es toll gewesen wäre zu erleben:

    Wissenswertes: Der römische Kaiser Nero nahm 67 n. Chr. an einem olympischen Wagenrennen teil und erklärte sich selbst zum Sieger, obwohl er dabei von seinem Wagen fiel. Und ja, die männlichen Olympioniken während der antiken Spiele konkurrierte im buff . Anscheinend hat die Kleidung sie nur gebremst.

    Möchten Sie dieses Ereignis miterleben?
  • Foto: laszlo-Foto / flickr / CC-BY 2.0 3

    Der Bau von Stonehenge

    Was war es?

    Die 100 aufrechten Steine, aus denen sich zusammensetzt Stonehenge im Kreis stehen. Seit Jahrhunderten wundern sich Historiker und Besucher über das massive Denkmal. Im zwölften Jahrhundert spekulierte Geoffrey of Monmouth sogar, dass der Zauberer Merlin Stonehenge gebaut hat. Heute wissen wir, dass der Bau von Stonehenge wahrscheinlich 1.500 Jahre gedauert hat, aber der Zweck des Denkmals ist immer noch ein Rätsel.

    Warum es toll gewesen wäre zu erleben:

    War das massive Steindenkmal nur ein Begräbnisplatz oder diente es anderen Zwecken? Wie haben die Menschen die riesigen Steine ​​bis zu 200 Meilen weit bewegt? Und wie wurde Stonehenge gebaut, ohne das Rad zu benutzen? Stonehenge ist eines der großen Mysterien der Geschichte, und wenn Sie es aus erster Hand erleben, kennen Sie alle Antworten.

    Möchten Sie dieses Ereignis miterleben?
  • Foto: David R. Scott / Wikimedia Commons/Public Domain 4

    Die Mondlandung

    Was war es?

    Am 20. Juli 1969 betrat der erste Mensch den Mond. Das Mondlandung war laut Neil Armstrong „ein kleiner Schritt für einen Mann, ein riesiger Sprung für die Menschheit“. Die erstaunliche technologische Leistung der NASA erfüllte Präsident Kennedys Herausforderung, einen Mann auf den Mond zu bringen, und zeigte die Fähigkeit der Menschen, über unseren Planeten hinauszugehen.

    Warum es toll gewesen wäre zu erleben:

    Eine halbe Milliarde Menschen sahen die Mondlandung live, aber keiner von ihnen sah, wie Armstrong persönlich die Mondoberfläche betrat. Das wäre ein historisches Ereignis, das es wert wäre, Zeuge zu werden, und würde alle Verschwörungstheorien darüber aufklären, ob die Mondlandung gefälscht wurde oder nicht.

    Möchten Sie dieses Ereignis miterleben?
Beliebte Beiträge