Diese Frauen haben ihre intimsten Make-up-Geschichten geteilt und sie sind inspirierend

Lebende 2,2k Leser Jessica L. Yarbrough Aktualisiert am 13. Oktober 20182.2k Aufrufe25 Artikel

Es ist leicht, sich in Reddits zu verirren MAUCJDISKUSSION Threads - die Seite ist buchstäblich eine endlose Reihe von Fragen, Antworten, Geschichten, Tipps und Tricks von professionellen Maskenbildnern, Amateurkosmetikern und Make-up-Neulingen gleichermaßen.

Die Anonymität des Internets und insbesondere von Reddit bedeutet, dass FrauenJa wirklichöffnen und ihre Geschichten erzählen. Die Kommentare zu Was ist deine Make-up-Geschichte? und Wann hast du angefangen, Make-up zu tragen? Threads sind ehrlich, verletzlich und zu 100 % inspirierend. Menschen erzählen, wann sie angefangen haben, Make-up zu tragen, ihre inspirierenden Make-up-Geschichten und wie die Natur des Erwachsenwerdens, Make-up zu entdecken, beeinflusst hat, wer sie heute sind.



Hier sind die herzerwärmendsten, tränenreichsten undIch-kann-vollkommen-zuordnenMake-up-Geschichten von Reddit.



  • Es ist nie zu spät, in das Make-up-Spiel einzusteigen

    Von wenn es brennt :

    „In der Mittelschule trug ich dicken schwarzen Eyeliner über meine Augenlider und etwa einen Zoll darunter, mit nichts anderem, nicht einmal mit Mascara. In der High School trug ich entweder kein Make-up oder schwarzen Eyeliner in meiner gesamten Wasserlinie und maaaaaybe etwas Mascara, aber sonst nichts. Dann habe ich fünf Jahre lang komplett aufgehört, Make-up zu tragen, außer zu 'besonderen Anlässen', wenn ich die schwarze Eyeliner-Mascara-Kombination trug.



    „Vor etwas mehr als einem Jahr habe ich einen dieser Ulta-Deals bekommen, bei dem man, wenn man 20 US-Dollar für Ulta-Markenprodukte ausgibt, eine Make-up-Tasche voller Sachen bekommt. Ich habe mir eine ihrer Paletten besorgt, die ich inzwischen verschenkt habe, und habe ein bisschen das Make-up aus der GWP-Tasche verwendet. Ich habe mich dazu verleiten lassen, dieses Mary Kay Starter-Kit zu kaufen, was eine schreckliche Entscheidung war, aber am Ende habe ich ihre Puder-Foundation verwendet, die eigentlich nicht so schlecht ist. Das war die erste Foundation, die ich je getragen habe, seit ich ein paar Mal flüssige Foundation ausprobiert hatte, und ich fand, dass sie sich auf meiner Haut komisch anfühlte.

    „Das war ungefähr neun Monate lang meine Routine, bis ich diesen Subreddit und anschließend die YouTube-Make-up-Community fand und beschloss, mehr über Make-up zu lernen. Ich habe im Februar dieses Jahres wirklich angefangen, mich damit zu beschäftigen, und obwohl es noch nicht so lange her ist, denke ich, dass ich wirklich weit gekommen bin. Ich habe viel zu viel Geld ausgegeben, um Tonnen von Produkten auszuprobieren und viele Nächte damit verbracht, Make-up zu üben, es abzuwischen und dann wieder zu üben. Ich habe mich vollständig in das Erlernen von Make-up vertieft und es hat mir so viel mehr Selbstvertrauen gegeben. Ich war immer selbstbewusst in Bezug auf mein Aussehen, aber es ist jetzt besser als je zuvor. Die Leute in meinem Leben sind überrascht, dass ich plötzlich so zu etwas geworden bin, an dem ich nie Interesse gezeigt und manchmal kritisiert habe, aber ich habe eine Menge positives Feedback und Komplimente für mein Make-up erhalten, seit ich angefangen habe, besser zu werden. Natürlich gibt es noch eine Menge Dinge, die ich lernen kann, aber ich habe das Gefühl, dass ich so viel übe, wie ich es in relativ kurzer Zeit ziemlich geschickt gemacht habe.'

  • Over-The-Top-Recital-Make-up

    Von NickkohlRose :



    „Das erste Mal, dass ich Make-up benutzte, war ich ungefähr 10 oder 12. Ich war gerade einer Tanzgruppe beigetreten und für die Konzerte mussten wir bunten Lippenstift tragen. Ich erinnere mich, dass Mama ihre „Schönheitsbox“ herausholte und mein Gesicht schminkte. Ich erinnere mich deutlich, dass ich dachte, dass ich schrecklich aussah (das habe ich wirklich), weil meine Mutter beschlossen hatte, 'Bühnen Make-up' zu machen. Es war nicht wirklich ein Bühnen-Make-up – Mama war einfach schlecht darin, andere zu schminken.“

  • Ein Spätzünder

    Von Marschingenieur :

    „[Ich habe angefangen, Make-up zu tragen] ha, im letzten Monat. Buchstäblich in der ersten Septemberwoche. Also [das erste Mal benutzte ich Make-up im Alter von] 23 Jahren, ein paar Monate nach dem Abschluss. Meine Mutter hat es nie getragen, ich habe keine Schwestern, die Mutter meines Verlobten trägt es nicht und mein Verlobter hat nur Brüder. Ich ging auf ein College, wo das Verhältnis von Männern zu Mädchen 2:1 betrug, also auch dort nicht viel.

    „Ich habe mich an einer MAC-Theke schminken lassen, weil ich überlegt habe, ob ich es überhaupt für meine Hochzeit tragen möchte. Der Typ war sehr nett; er war ziemlich amüsiert über meine Reaktionen auf Dinge, besonders alles, was meine Augen berührte, und er half mir, mich zu beruhigen. Er schlug vor, mir die Augenbrauen fädeln zu lassen. Ich wusste nicht, dass Augenbrauenformung überhaupt eine Sache ist. Ich war ziemlich überrascht und ursprünglich verwundert, aber es stellte sich heraus, dass mir das Ergebnis gefiel, also ... ich machte weiter. Das und die Lippenstifte. Ich mochte den einen Lippenstift, den er mir besorgt hatte, sehr, also wollte ich mehr.

    »Also, äh, du bist nicht der einzige, der ziemlich spät zum Spiel gekommen ist. Ich bin definitiv noch Anfänger. Ich wünschte irgendwie, ich hätte auch Freunde, die sich für Make-up interessieren, damit ich sie danach fragen kann, aber bis dahin werde ich weiterhin hauptsächlich in diesem U-Boot lauern.'

  • Sprechen Sie über Augenringe

    Von MIZSD :

    „Ich habe mein erstes Make-up in der Junior High bekommen. Nur etwas schwarzer Eyeliner auf der Wasserlinie und eine kompakte Foundation von Covergirl. In der High School in Mascara gekommen. Aber bis jetzt habe ich nur gelegentlich Make-up getragen. Ich liebte es, zu viel zu schlafen, um mich zu stören. (Immernoch tun).

    „Ich habe meinem Mitbewohner in meinem dritten Jahr auf dem College einen Bronzer gestohlen (sorry, Laura). Hatte aber keine Ahnung wofür es war. Ich hasste es, wie hell meine Augen waren. Sie schienen nicht zu meinem restlichen Gesicht zu passen, also strich ich mir Bronzer unter die Augen. JA. ES IST MEIN ERNST.

    „Im vierten Jahr auf dem College habe ich eine Bare Minerals Foundation bekommen. Fokussiere es natürlich immer noch auf meine Augen unter den Augen. Ich habe in meinem Super-Senior-Jahr auf dem College angefangen, YouTube-Videos anzuschauen, und war besessen davon, den perfekten roten Lippenstift zu finden. Von da an hat sich alles gewendet.'

Beliebte Beiträge