Dinge, die Sie über erwachsene Babys vielleicht nicht wissen wollten

Kultur 96,6k Leser Jacob Shelton Aktualisiert am 24. Januar 202096.6k Aufrufe12 Artikel

Wenn Sie an den Begriff „erwachsenes Baby“ denken, was geht Ihnen durch den Kopf? Fakten über erwachsene Babys beschreiben eine missverstandene Gemeinschaft. Was bedeutet es, ein erwachsenes Baby zu sein? Worauf stehen sie, abgesehen vom Offensichtlichen? Und gibt es einen Grund, warum solche Fetische auftauchen?

Die Dinge, die Sie über erwachsene Babys nicht wussten, könnten in eine 10-Gallonen-Windel passen. Die Mitglieder dieser Welt führen ein normales Leben, ohne sich wie Babys zu benehmen, und die Dinge, die sie dazu anziehen, infantilisiert zu werden, sind wahrscheinlich völlig anders, als Sie vielleicht erwarten. Am Ende des Tages sind erwachsene Babys nur Menschen – wenn auch Menschen mit einer einzigartigen Perspektive auf die Welt.



  • Es gibt viele Möglichkeiten, ein erwachsenes Baby zu sein

    Die ABDL-Community (Adult Baby Diaper Lover) ist eine breite und vielfältige Gruppe von Menschen, die eine Fülle von Aktivitäten im Zusammenhang mit Windeln genießen und wie ein Kind behandelt werden. Einige von ihnen spielen als Babys Rollen, während andere Mitglieder der Gemeinschaft sind einfach getröstet durch Kleidung und Gegenstände im Zusammenhang mit dem Säuglingsalter.



    Das einzige, woran erwachsene Babys nicht interessiert sind, ist der sexuelle Kontakt mit Kindern oder Babys - ein weit verbreitetes Missverständnis des Fetischs.

  • Erwachsenes Baby ist möglicherweise nicht der richtige Begriff

    Nicht jeder, der als Baby Rollenspiele spielt, möchte als „erwachsenes Baby“ bezeichnet werden. In einigen Fällen trägt der Begriff eine negative Konnotation. Viele Mitglieder der ABDL-Szene lieber angesprochen werden als 'Kleiner', unterwürfiger Partner einer ABDL-Beziehung.



  • Es gibt keinen bekannten Auslöser für den Fetisch

    Was bewirkt, dass jemand ein erwachsenes Baby wird? ? Niemand weiß es sicher. Manche Leute glauben, dass Prägung Infantilismus verursacht; Eine Mutter, die einem Kind Windeln anlegt, schafft Assoziationen zwischen Demütigung und Sexualität. Eine andere Theorie besagt, dass ein erwachsenes Baby eine Identitätsstörung ist, die auf dem Selbst und nicht auf dem Partner basiert.

  • Erwachsene Babys haben ihren eigenen Laden

    Wo finden Sie Windeln für erwachsene Babys? Sie können online einkaufen, aber wenn Sie in der Nähe von Chicago, IL wohnen, können Sie zu Tykables gehen, das einzige physische Geschäft des Landes für erwachsene Babys und Windelliebhaber. John-Michael Williams, der Besitzer des Ladens, sagt, dass Tykables mehr als nur erwachsene Babys betreut:

    Wir haben auch viele Menschen, die inkontinent sind oder körperlich Windeln tragen müssen und die unseren Stil und unser Branding bevorzugen. Und dann umfasst die dritte Kategorie Menschen aus dem autistischen Spektrum. Sie ziehen unsere Produkte einigen Medizinprodukten vor, weil wir uns nicht auf den medizinischen Aspekt konzentrieren – wir helfen ihnen tatsächlich dabei, einen Teil des Stigmas zu beseitigen, das mit diesen Produkten verbunden ist.



Beliebte Beiträge