Was Marvel an Lokis nordischer Mythologie falsch macht

Total Nerd 460 Wähler Stephen Roget 15. September 20203.3k Stimmen460 Wähler26.1k Aufrufe15 Artikel

ListenregelnStimmen Sie die Mythen ab, die Teil der Marvel-Überlieferung sein sollten.

Selbst die eingefleischtesten Fans von Marvel Comics und dem Marvel Cinematic Universe können nicht behaupten, sie zu kennenRealLoki - wie in Loki der nordischen Mythologie. Tatsächlich tauchen beim Vergleich des nordischen Loki mit dem Marvel Loki so viele Unterschiede auf, dass er für jemanden, der nur mit den Werken von Stan Lee und Jack Kirby vertraut ist, fast nicht wiederzuerkennen ist.



Der traditionelle Loki ist nicht unbedingt ein nordischer Gott, noch ist er Thors Bruder oder der Adoptivsohn von Odin. Stattdessen ist er eine mehrdeutige Figur mit mehrdeutiger Moral, die normalerweise als Verbündeter von Asgard steht – bevor sie sie schließlich verrät und über Ragnarok ihr Ende herbeiführt.



Alle Berichte scheinen sich jedoch darin einig zu sein, dass der mythologische Loki mindestens so charmant war wie Tom Hiddleston, wenn nicht sogar mehr.

Foto:



  • Foto: Signiert 'H. L.M.' / Wikimedia Commons / Gemeinfrei 1

    Loki ist eher ein Verbündeter von Thor als ein Erzfeind

    Thor und Loki haben vielleicht die komplizierteste Beziehung in der MCU. Sie sind Brüder, die sich eindeutig lieben, aber mehr Zeit miteinander verbringen als alles andere. Wenn sie sich verbünden, ist es fast immer widerwillig, und es scheint nie lange zu dauern.

    In den traditionellen Erzählungen der nordischen Legende jedoch Thor und Loki sind Gefährten auf mehreren Abenteuern. Nach Snorri Sturlusons 13. JahrhundertProsa Edda, Loki war derjenige, der Thor Mjölnir gab, und die beiden standen sich gegenüber gemeinsam gegen unzählige Feinde , darunter Skrymir und der verwirrend benannte Riese Utgarda-Loki.

    Abgesehen davon wird ihre Freundschaft aufgrund von Lokis inhärenter Tricksigkeit schließlich sauer. Bei einem Vorfall , Loki täuschte Thor, um in Asgard einen Mord zu begehen, was zu einem vorübergehenden Exil führte. Dann verursachte er den Tod von Thors Bruder Baldr und beendete ihre Kameradschaft endgültig.



    Bitte fügen Sie das hinzu, Marvel?
  • Foto: Signiert 'H. L.M.' / Wikimedia Commons / Gemeinfrei zwei

    Loki hat eine Frau, Sigyn und einen Sohn namens 'Leiche'

    Die MCU Loki hat keine bekannten romantischen Bindungen, aber in verschiedenen nordischen Geschichten verbindet sich Loki mit so ziemlich jedem und allem. Trotzdem hat er auch eine treue Ehefrau in Form von Sigyn , beschrieben von derProsa Eddaals Göttin und Mitglied der Asen. Obwohl wenig über sie bekannt ist, ist sie ihrem Ehemann genug gewidmet, um seine schließlich ewige Bestrafung mit ihm zu verbringen, und ihre ist eine der größten Liebesgeschichten in der gesamten nordischen Tradition.

    Sigyn gebar Loki auch mindestens einen legitimen Sohn, bekannt als Narfi, dessen Name grob mit Leiche übersetzt wird. Einige Erzählungen erwähnen auch einen Sohn namens Váli, der sich schließlich in einen Wolf verwandelt und Narfi verzehrt.

    Bitte fügen Sie das hinzu, Marvel?
  • Foto: Elmer Boyd Smith / Wikimedia Commons / Gemeinfrei 3

    Der mythologische Loki entschädigt normalerweise für seinen Unfug

    Ob im Marvel Cinematic Universe, den Seiten der Marvel Comics oder den nordischen Mythen, die sie inspiriert haben, Loki ist eine komplizierte Figur. Aber seine Moral ist am schwierigsten, wenn es um das ursprüngliche Quellenmaterial geht.

    Loki ist natürlich der Gott des Unfugs und er kann nicht anders, als den Asen-Göttern Tricks zu ziehen. Aber während der Marvel Loki hauptsächlich von egoistischem Verlangen und Neid motiviert ist, sucht der nordische Loki normalerweise nur nach einer guten Zeit – und er ist normalerweise mehr als bereit, seine Missetaten wieder gut zu machen.

    In einer Geschichte , Loki schneidet Sif alle Haare ab, doch dann überredet er die Elfen, ihr neues Haar aus Gold zu basteln. In einem anderen, Loki stoppt den tobenden Riesen Skadi - dessen Vater Loki den Tod verursacht hatte - indem er sie zum Lachen brachte. Er erreicht dies, indem er seine Hoden an den Bart einer Ziege bindet und sich an einem genitalen Tauziehen beteiligt. Irgendwann gerät Loki wieder in die Gunst der Götter, indem er einige Zwerge dazu bringt, wundersame Schätze zu erschaffen, darunter den Hammer Mjölnir und Odins mächtigen Speer Gungnir.

    Bitte fügen Sie das hinzu, Marvel?
  • Foto: Emil Doepler / Wikimedia Commons / Gemeinfrei 4

    Loki gebar den Fenrir-Wolf und die Weltschlange

    Obwohl er mit der Göttin Sigyn verheiratet war, hatte Loki irgendwann auch eine längere Affäre mit dem Riesen Angrboda - obwohl unklar ist, ob dies vor oder während seiner Ehe geschah. Auf jeden Fall, Angrboda gebar Loki mehrere Kinder , von denen jeder einen immensen Einfluss auf das Schicksal von Asgard haben würde.

    Zwei seiner Nachkommen nahmen die Gestalt kolossaler Bestien an. Einer, Jormungand, wurde zur Weltenschlange, einer Schlange, die so groß war, dass sie sich ganz um Midgard wickelte. Ein anderer war Fenrir, ein massiver Wolf, der inThor: Ragnarökals Haustier von Hela. Beide Kreaturen sollten auch im mythologischen Ragnarok eine wichtige Rolle spielen.

    Bitte füge das hinzu, Marvel?
Beliebte Beiträge